2014

LClogo2 orig

Franziska Reinfried (Picardellics Velo Team Dresden) gewinnt das Auftaktrennen des Lausitzcup 2014 in Kamenz.

Katharina Venjakob (Team Bürstner Dümo) belegt Platz 2 auf der 50 km Strecke vor Sandra Reinfried (Picardellics Velo Team Dresden)

 

 

Christian Sonnabend (Team Biketech24) gewinnt das 80km Männerrennen vor Simon Jung (Berlin) und Robert Jüris (Team Biketech24)

 

Der Schnellste im Rennen der ü40 Jährigen war Stephan Meyer (Rockefeller Cycling Team). Platz 2 belegt Jörn Reuß ebenfalls vom Rockefeller Cycling Team. Der dritte Platz geht an Mario Graff vom Post SV Görlitz.

 

Klaus Peter Dreger (RK Endspurt Cottbus) ist der schnellste ü50 Jähriger. Zweiter wird Martin Majer (Picardellics Velo Team Dresden)vor Uwe Kiefl (OSC Cyclingteam Potsdam)

 

Die Sprintwertung geht an Simon Jung (Berlin).

Die Tagesergebnisse und die Gesamtwertungen für die Altersklassen sind ab sofort online!

 

 

Korrektur Ergebnissliste

-----

Der Fahrer Julian Schulz, der unter dem Namen Simon Jung beim Lausitzer Blütenlauf gestartet ist, wird aus der Ergebnisliste gestrichen. Schulz ist Lizenzfahrer der Klasse B und somit im Lausitzcup nicht startberechtigt. Das grüne Trikot geht auf Christian Sonnabend über.