2015

Zoltan Senczyszyn gewinnt das erste Rennen des Lausitzcupes 2015.

Im sommerlich sonnigen Kamenz kann mit dem Cottbuser vom RK Endspurt 09 keiner mithalten.

 

 Auf Platz Zwei im Männerrennen folgen Ronny Lange (Radfabrik.eu) und Mirco Nitzsche auf Drei.

Franziska Reinfried und Sandra Reinfried (beide Picardellics Velo Team Dresden) belegen im Frauenrennen Platz Eins und Zwei vor Katja Winkler (Z Team Dresden).

 

 

Das Rennen der über 40jährigen gewinnt Matthias Reinfried (Picardellics Velo Team Dresden).

Zweiter wird Stefan Meyer (Rockefeller Cycling Team). Dritter wird Frank Berger (Radfabrik.eu).

 

 

Klaus Peter Dreger (RK Endspurt 09 Cottbus) ist Schnellster der über 50 jährigen.

Karsten Hübel (Eisenschweinkader) und Martin Majer (Picardellics Veloteam Dresden) stehen neben ihm auf dem Podest.

 

 

Die meisten Sprintpunkte gehen an den Ausreiser des Tages: Zoltan.