Auswertungen

IMG 7494

Hannes Wanta (Easy Tour Cycling Team) ist Sieger des Lausitzcup 2018.

2. Tom Hoffmann (RSV Gröditz)

3. Clemens Kumpe (RSV Bautzen)

4. Phillip Schweichler (Post SV Görlitz)

5. Michael Scheibe (Picardellics Velo Team Dresden)

6. Alexander Angierski (Post SV Görlitz)

AK U40

Zoltan Senczyszyn (Rk Endpurt 09 Cottbus) gewinnt das 13.Ponickauer Dreiecksrennen 2018.

in der Wertungsklasse U40 wird Martin Leinert (Picardellics Velo Team Dresden) Zweiter vor Phillip Schweichler (Post SV Görlitz).

IMG 7466

Mathias Hirsch (Dresdner SC) gewinnt das erste Spremberger Rundstreckenrennen 2018.

Tom Hoffman (RSV Gröditz 1952) wird Zweiter.  Norman Bartnik (Picardellics Velo Team Dresden) wird Dritter.

Gunnar Sieg (BKK Mobil Oil Cycling Team) wird bei Rund um die Landeskrone 2018 als Sieger gewertet. Zweiter der Männer ü40 wird Robert Köhler (ILB Graakjaer Cycling) vor Gilbert Gabriel (Die Fahrradkette) (nach Korrektur).

 IMG 4213a

Hannes Wanta (Easytour Cycling Team) gewinnt das Einzelzeitfahren des Seenland 100 2018.

Zweiter in der Männerwertung ist Roland Ludwig (SSV Heidenau). Der dritte Platz geht an Marcel Bergelt (TSV Werneck).

IMG 20180707 132444

Daniel Slobodin (RSV Altmühltal) gewinnt mit neuer Bestzeit das Bergzeitfahren in Cunewalde 2018.

Zweiter wird Moritz Rösch (Canyon RadPack). Der dritte Platz im Männerrennen geht an Hannes Wanta (Easy- Tour Cycling Team).

IMG 2476

Hannes Wanta (Easy-Tours Cycling Team) gewinnt als Solist das Rennen über 100km bei den Männern U40.
Auf Platz 2 folgt Nico Lauke (KDH-Rad Team) und Lars Brödner (BKK Mobil Oil Cycling Team) komplettiert das Podest auf Platz3.

Rund um Lampertswalde 2018 U40

Mirco Nitzsche (SC Riesa) gewinnt das Klettwitzer Abendrennen 2018 über 57 km.
Tom Hoffmann (RSV Gröditz) belegt Platz 2, vor Roman Kaden (Radmitte Straßenteam).

IMG 1501a

Zoltan Senczyszyn (RK Endspurt 09 Cottbus)gewinnt das 80km Radrennen des Lausitzer Blütenlauf 2018 und somit das erste Rennen im Lausitzcup in diesem Jahr.

Anton Benedix (Picardellics Velo Team Dresden) belegt Platz zwei vor Clemens Kumpe (RSV Bautzen).

IMG 0936